Du möchtest im Alltag nachhaltiger werden? Bienenwachstücher sind eine wunderbare Alternative zur Frischhaltefolie und du kannst sie mit nur wenigen Materialien zuhause selber machen. Jane von Tea and Crafting zeigt dir, wie du ganz einfach und in nur wenigen Schritten schönen Baumwollstoff in DIY Bienenwachstücher verwandelst! Ein schnelles Projekt, das auch Kindern Spaß macht und ihnen spielerisch das Thema Nachhaltigkeit näherbringt.

what you need to make your own beeswax food wraps - fabric, paintbrush and beeswax pellets

Materialien

  • Backpapier
  • Bio-Bienenwachs (100% rein)
  • Pinsel
  • Baumwollstoff

Bunte Stoffe für deine Bienenwachstücher

  • LoveCrafts Spring Garden Fat Quarter Bundle - Spring Pink/Blue

    LoveCrafts Spring Garden Fat Quarter Bundle - Spring Pink/Blue

    100% Baumwolle

  • Craft Cotton Company Fat Quarter Stoffpaket Orange and Lemon

    Craft Cotton Company Fat Quarter Stoffpaket Orange and Lemon

    100% Baumwolle

  • Ruby Star Society SMOL 5" Charm

    Ruby Star Society SMOL 5" Charm

    100% Baumwolle

  • Craft Cotton Company Fat Quarter Stoffpaket So Buzzy Bees

    Craft Cotton Company Fat Quarter Stoffpaket So Buzzy Bees

    100% Baumwolle

  • Moda Fabrics A Blooming Bunch 5in Charm

    Moda Fabrics A Blooming Bunch 5in Charm

    100% Baumwolle

  • Craft Cotton Company Fat Quarter Stoffpaket Flamingo Resort

    Craft Cotton Company Fat Quarter Stoffpaket Flamingo Resort

    100% Baumwolle

Schritt für Schritt zum Bienenwachstuch

1. Stoff zuschneiden

Schneide deinen Stoff auf die gewünschte Größe und Form zu. Vielleicht ein einfaches Quadrat oder ein Kreis, um Obst darin einzuwickeln? Wenn du mit Fat Quarters arbeitest, kannst du diesen Schritt auch überspringen.

2. Wachs schmelzen

distribute beeswax pellets across fabric

Heize deinen Ofen auf 150°C vor. Bedecke ein Backblech mit Backpapier und lege dann deinen Stoff darauf. Verteile deine Bienenwachspellets über deinem Stoffzuschnitt und achte darauf, dass sie auch in die Ecken kommen.

Schiebe das Backblech für ca. 5 Minuten in den Ofen oder solange, bis das Bienenwachs vollständig geschmolzen ist.

Pro Tip

Behalte das Bienenwachs im Auge, damit es nicht verbrennt!

3. Bienenwachs verteilen

spread the beeswax across fabric with brush

Hole das Backblech aus dem Ofen, wenn das Bienenwachs geschmolzen ist. Nimm dann einen Pinsel und verteile das Bienenwachs gleichmäßig auf dem Stoff. Achte vor allem darauf, dass es bis in die Ecken kommt und die Ränder erreicht. Falls es Stellen gibt, die kein Wachs abbekommen haben, bedecke diese einfach mit ein paar Wachspellets und lege das Tuch zurück in den Ofen.

4. Trocknen lassen

leave the beeswax wrap to dry

Lass dein Tuch auf dem Backpapier trocknen. Das dauert nur wenige Minuten und danach ist dein Tuch fertig!

Und das war's auch schon! Ein unglaublich einfaches Projekt, mit dem du eine nachhaltige Veränderung in deinem Alltag kreierst. Da du deine Bienenwachstücher individuell zuschneiden kannst, kannst du damit all deine bereits vorhandenen Schalen und Töpfe abdecken. Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen!

fertiges Bienenwachstuch

Entdecke weitere Tutorials für Anfänger!

  • Turnbeutel mit Kordelzug ganz einfach selber nähen

    Turnbeutel mit Kordelzug ganz einfach selber nähen

  • Makramee Anleitung für Blumenampeln

    Makramee Anleitung für Blumenampeln